Sarah Seidel führt TSG-Mädchen zu klarem Heimsieg

Ihren dritten Saisonsieg hat die weibliche B-Jugend der TSG Hatten-Sandkrug in der Vorrunde zur Handball-Oberliga gefeiert

Geschrieben am 27.09.2017 15:22 in Handball-wB

Ihren dritten Saisonsieg hat die weibliche B-Jugend der TSG Hatten-Sandkrug in der Vorrunde zur Handball-Oberliga gefeiert. In eigener Halle setzten sich die TSG-Mädchen gegen Ligaschlusslicht SVGO Bremen mit 28:20 (14:11) durch.

Mit kompletter Besetzung von 14 Spielerinnen empfing die TSG ein zehnköpfiges Aufgebot aus Bremen. Aber auch in spielerischer Hinsicht hatte die Heimmannschaft von Trainer Darius Lotkowski klare Vorteile. So führten die Gastgeberinnen bereits in der zehnten Spielminute durch einen Treffer von Antonia Brinkmann mit 6:2. Allerdings hielten die Gäste danach noch gut dagegen, schafften in der 20. Minute sogar den Ausgleich zum 9:9. Doch dank einer konzentrierten Schlussphase erspielte sich Hatten-Sandkrug bis zur Pause wieder eine Drei-Tore-Führung.

Nach dem Seitenwechsel waren die Landkreislerinnen dann nicht mehr aufzuhalten. Vor allem Sarah Seidel mit insgesamt 14 Toren, darunter zwei Siebenmeter, drehte richtig auf. Sie stellte mit dem zwischenzeitlichen 20:12 (36.) auch schon die Weichen für den späteren Sieg. Über 20:15, 23:17 (45.) und 26:19 (48.) ging es schließlich zum deutlichen Endstand für die TSG, die damit Rang vier behauptet.

Weiter geht es für die Sandkrugerinnen an diesem Samstag, 30. September (15 Uhr), mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenfünften TV Oyten.

Quelle: NWZ vom 27.09.2017